Google Analytics

Zur Verbesserung unseres Angebotes und Erfassung Ihrer Interessen verwendet diese Seite Google Analytics. Wenn Sie dies nicht wünschen benutzen Sie bitte unten stehenden Link, um sich auszutragen.

Google Analytics akzeptieren Google Analytics deaktivieren

0049 3471 35 35 60

Zum 14. Mal in Folge wählten die Leser von „promobil“ den Fiat Ducato zu ihrem „Reisemobil-Basisfahrzeug des Jahres“

Erneut Platz eins für den Bestseller von Fiat Professional bei der Leserwahl der Fachzeitschrift „promobil“. Fiat Ducato ist weiterhin Marktführer im Segment

 

Rüsselsheim, 15. Januar 2022 - Der Fiat Ducato ist „Reisemobil-Basisfahrzeug des Jahres 2022“ und setzt damit eine Erfolgsserie fort: zum vierzehnten Mal in Folge wählten die Leserinnen und Leser der Fachzeitschrift „promobil“ das Erfolgsmodell von Fiat Professional als „Bestes Reisemobil-Basisfahrzeug“1. Die jährliche Leser*innenwahl des deutschen Magazins gilt seit mehr als einem Vierteljahrhundert als wichtige Referenz für die Trends im Bereich der Freizeitfahrzeuge. Basis-Fahrzeuge für Reisemobile machen einen erheblichen Teil der Gesamtproduktion des Fiat Ducato aus.

Die Auszeichnung als „Bestes Reisemobil-Basisfahrzeug 2022“ bestätigt eindrucksvoll das Vertrauen der Kund*innen in den Fiat Ducato als idealen Begleiter in der Freizeit. Grundsteine der Erfolgsserie des Fiat Ducato sind die Strategie, das Fahrzeug schon bei der Entwicklung als Plattform für Ausbauten zu konzipieren, sowie einzigartige Service-Angebote exklusiv für Fahrer*innen eines Reisemobils auf Fiat Ducato-Basis.

Zum aktuellen Modelljahr knüpft die neue, achte Generation des Ducato an 40 Jahre Tradition und Markterfahrung an sowie an eine Erfolgs-Story als Marktführer, die den Ducato 2020 mit etwa 150.000 verkauften Einheiten zum meistverkauften leichten Nutzfahrzeug in Europa werden ließ (Quelle: Dataforce).

Neu für die aktuelle Ducato-Generation ist die moderner gestaltete Frontpartie mit großzügigem Fiat-Logo im Vintage-Stil und LED-Scheinwerfern mit im Vergleich zu Halogen-Leuchten dreißig Prozent hellerer Lichtausbeute.

Der neue Innenraum zielt auf Lebensqualität an Bord ab. Das kleinere Lenkrad mit integrierten Bedienelementen verschafft zusammen mit der elektrischen Feststellbremse mehr Platz um den Fahrersitz, während die Türverkleidungen zusätzliche Staufächer bereit halten und die Klimaautomatik verbessert wurde. Die Einführung des schlüssellosen Zugangs und Starts sorgt für noch mehr Bedienkomfort.

Eine weitere Neuerung sind die vollständig digitalen Cockpit-Instrumente mit Flexibilität zur individuellen Darstellung ganz nach dem Bedarf der Fahrer. Hinzu kommen die neuen Uconnect-Schnittstellen mit Bildschirmen bis zu 25,4 Zentimetern Bildschirmdiagonale, ein Satelliten-Navigationssystem inklusive TomTom 3D-Karten und integriertem drahtlosen Apple CarPlay/Android Auto*.

Auch in puncto Leistung wurde der neue Ducato komplett aufgefrischt und bietet nun neue MultiJet3-Turbodiesel-Motoren der Emissions-Norm Euro 6D Final und mit Drehmoment-Werten von bis zu 450 Newtonmetern. Langlebigkeit und Komfort sind dank geringerer Vibrations- und Geräuschentwicklung im Vergleich zur vorherigen Motorengeneration verbessert. Das Motorenprogramm ist in vier Leistungsstufen von 120 bis 180 mit einem neuen Sechsgang-Schaltgetriebe und mit dem „9Speed”-Wandler-Automatikgetriebe für die Versionen mit 103 kW (140 PS), 118 kW (160 PS) und 132 kW (180 PS) erhältlich. Fast die Hälfte der Reisemobilisten wählt „9speed”.

Für leichteres Manövrieren zum Beispiel beim Ein- und Ausparken mit dem Reisemobil auf Basis eines New Ducato wich die herkömmliche hydraulische Servolenkung einem selbstregulierenden, elektrisch unterstützten Lenkungs-Antrieb.

Mit seiner vollständig erneuerten elektrischen Architektur integriert der Neue Ducato ein komplettes neues Angebot an Fahrerassistenz- und Sicherheitssystemen. Von der Geschwindigkeitsbegrenzung bis zur Brems-Steuerung bei vom Fahrer zunächst unbemerkten Hindernissen wie Fußgängern und Radfahrern, von der Verkehrszeichen-Erkennung bis zur Überwachung der Aufmerksamkeit des Fahrers, bis hin zur adaptiven Geschwindigkeitsregelung mit Stopp & Go-Funktion, dem Spurhalte-Assistenten und dem Stau-Assistenten, wobei letzterer die aktive Kontrolle über die Fahrtrichtung des Fahrzeugs unter Berücksichtigung der Verkehrsbedingungen übernimmt. Hinzu kommen ein Fach zum kabellosen Aufladen kompatibler Mobiltelefone und der digitale Innenspiegel, der den Bereich hinter dem Fahrzeug mittels einer Rückfahrkamera in die Spiegelfläche des Rückspiegels projiziert.

Die Gemeinschaft der Besitzer von Reisemobilen auf Ducato-Basis ist mittlerweile auf über 700.000 Mitglieder gewachsen, die in ganz Europa unterwegs sind. Um Ducato-Nutzer ihren Urlaub in Ruhe genießen zu lassen, bietet Fiat Professional seit Jahren in 51 Ländern und 15 Sprachen einen kostenlosen telefonischen Assistenzdienst ausschließlich für Reisemobilisten. Er hilft bei Pannen, aber auch bei touristischen Informationen. Verschiedene Dienstleistungen können über die Website https://www.fiatcamper.com abgerufen werden. Facebook- und Instagram-Seiten sind ebenfalls live, um die Bildung einer echten Community und den Austausch von praktischen Informationen und Meinungen zu fördern.

Ebenfalls aus der digitalen Welt kommt der neue virtuelle 3D-Ducato-Showroom sowohl für Reisende als auch für Reisemobilhersteller, der vollständig über Neuheiten informiert und in die Welt der Fahrzeuge für Freizeit und Tourismus eintauchen lässt: https://www.fiatcamper.com/en/virtual-showroom

Der Fiat Ducato wird seit mehr als 40 Jahren im Werk SEVEL Sud im italienischen Val di Sangro (Nähe Pescara) hergestellt. Das größte Werk für leichte Nutzfahrzeuge in Europa nimmt eine Fläche von über 1.200.000 Quadratmetern ein. Der vielseitige Transporter entwickelte sich zum Trendsetter, der heute in über 10.000 Varianten produziert und weltweit in mehr als 80 Ländern verkauft wird. Damit ist der Fiat Ducato ein wahrhaft globales Modell und ein Maßstab in seinem Segment. Die als Basis für Reisemobile dienenden Varianten des Fiat Ducato wurden gemeinsam mit den größten europäischen Reisemobilherstellern entworfen und entwickelt.

--------------------------------

1Promobil Ausgabe 3/2022 von 09. Februar 2022

*Kompatibilität vorausgesetzt. Eine Liste der kompatiblen Geräte unter https://www.mopar.com/en-us/care/bluetooth-pairing.html.

Car Play, iPhone und Siri sind geschützte Marken der Apple Inc.

Android, Android Auto, Google Play und andere Marken sind geschützte Marken der Google In

1 Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100 km) nach RL 80/1268/EWG und CO2-Emission kombiniert (g/km). Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und hier unentgeltlich erhältlich ist.